Anna Mieves | untitled paint

Ausstellung: Freitag, 05. August und Samstag 06. August 2022

In der Ausstellung untitled paint zeigt Anna Mieves eine Skulptur aus Baumwolle sowie die von ihr hergestellten Formen, die Sie für die Abformung benötigt. Mieves arbeite für drei Wochen direkt im Ausstellungsraum um die Skulptur zu erstellen. Auf der Einladungskarte sieht man eine Pflanze, die ein auf der originalen Darstellung als Lamm bezeichnetes Tier hoch empor hebt. Eine kräftige Pflanze. Wenn ihre kürbisgroße Fruchtkapsel platzt, sitzt darin das Lamm. Aus seinem Haar lassen sich Mäntel und Mützen fertigen. Das Tier wächst und gedeiht, indem es rund um die Pflanze andere Pflanzen frisst. Am gebeugten Stiel hängend grast es den Umkreis kahl. Die gezeigte Baumwoll-Skulptur ist Teil eines Zyklus, der sich mit Firmenlogos beschäftigt, die pflanzliche Motive verwenden. Mit Griffen versehen wird die textile Form zum Werkzeug eines expansiven Handlungsraumes, die in Segmente zerteilten Bauformen zur archäologischen Stätte der Produktionsarchitektur.


Anna Mieves wir gefördert mit Mitteln von: