Nika Son

Freitag, 06. August – 19-20h, Hippocampus

Die in Hamburg lebende Musikerin, DJ und bildende Künstlerin Nika Breithaupt widmet sich unter dem Namen Nika Son der Suche nach außergewöhnlichen Klängen und Entdeckungen neuer und alter Technologien. Ihre Kompositionen erarbeitet sie aus modifizierten und fragmentierten Field Recordings, verwoben mit analogen Synthesizerflächen, gebrochenen Rhythmen, verstreuten Stimmfetzen und gefilterten Tape-Loops. Mit „Next Time“ und „Noctuidae“ veranstaltet sie regelmäßig Musik- und Partyreihen im Hamburger Golden Pudel Club. Sie initiierte außerdem das Festival „Eruption“, das ebenfalls im Golden Pudel Club 2018 stattfand und sich dem Musik- und Videokünstler Conrad Schnitzler widmete.

Nika Son – Fake news
http://nikason.de

https://nikason.bandcamp.com