Peter Sempel

30 Jahre KINOXTREM

Art & Musicfilms


Galerie Oel-Früh präsentiert:
Kunstsalon # 2 im PANE E TULIPANI

Eröffnung: Sa, 29.10.2011, ab 19 Uhr
Ausstellung: 30.10.2011 – 23.11.2011
Öffnungszeiten: Mo-Fr 12.00 – 01.00 Uhr, Sa ab 17:00 Uhr

PANE E TULIPANI
Klosterwall 23
20095 Hamburg

Nach 30 Jahren harter und beharrlicher Arbeit im Independent-Filmbusiness zeigt Peter Sempel Dokumentationen aus dieser Zeit. Zu sehen sind Bilder mit Blixa Bargeld, Kazuo Ohno, Dennis Hopper, Nina Hagen, Nick Cave, Lemmy Kilmister, Jonathan Meese und anderen. Die halbstündige DVD „30 Jahre KINOXTREM“ fasst die filmischen Höhepunkte seines umfangreichen Schaffens zusammen und erarbeitete sich selbst zu einem eigenständigen Werk.

Peter Sempel wurde in den achtziger Jahren mit seinem Film „Dandy“ mit und über Blixa Bargeld bekannt. Seither arbeitet er kontinuierlich an Musikdokus und Kunstbetrachtungen, zuletzt mit „DIE AMEISE DER KUNST/ ANIMALS OF ART“. In unverkennbarer Weise sind seine Filme formal geprägt von szenischen Blitzgängen, harten Schnitten, detaillierten Ausschnitten, lauter Musik und frontaler Direktheit. Inhaltlich behaupten sie sich durch eine aufmerksame und intensive Betrachtungsweise, die Poesie und Anmut in die situativen Momenten bringt.

Kunstfreunde der guten Unterhaltung – das Chaos wird gefeiert.

Text: Anna-Carla Melchert



Peter Sempel – 30 Jahre KINOXTREM

Ausstellung: Sa. 29. Oktober - Mi. 23. November 2011